artevita

sinniges

kennen sie dieses gefühl?

man hat kinder grossgezogen, eine gescheiterte ehe verdaut, rückschläge hingenommen, sich aufgerappelt, nochmals einen beuflichen anlauf genommen, karriere gemacht, sich nochmals neu orientiert, ist durch die welt gereist und in einem alter, wo andere sich langsam beginnen zurückzulehnen hat man nochmals ein nest gebaut. dann die momente des ausgelaugt seins, des sich wie 150 jahre fühlen und meistens genau dann passierts: ein schöner morgen, wunderbares licht, das haus ist ruhig, die sorgen, pflichten und sowieso alles andere kann warten, man greift sich lenny kravitz greatest hits, stellt die bässe auf volle lautstärke und stellt sich wie ein teenie hin um die e-gitarre zu zupfen. und schon ist sie wieder da, die unbändige lust auf's leben, auf nichts anderes sonst.
für mich sind das einfach nur gute momente..
ist es ihnen auch schon so ergangen? was sind ihre guten momente? oder bin ich einfach nur ein letzter mohikaner dem das leben an sich schon als herausforderung genügt?

2 Kommentare 13.6.06 12:18, kommentieren

ein neues jahr, ein neuer anfang

allen menschen die uns letztes jahr begegnet sind, den bekannten, freunden, weggefährten - aber auch den unbekannten, die uns vielleicht im vorübergehen ein freundliches lächeln geschenkt haben - all jenen die unseren alltag in irgendeiner weise bereichert haben ein herzliches danke. ein neues jahr steht uns bevor mit neuen erfahrungen und neuen herausforderungen. packen wir es an und versuchen wir auch dieses jahr nach bestem wissen und können zu bestehen.
merci und viel glück!

3.1.09 15:49, kommentieren

der frühling kommt bestimmt....

4.4.08 08:40, kommentieren

zukunftswerstkstatt

querdenker und visionäre: erst belächelt, dann bestaunt und dann...? jeder braucht seine visionen die ihn antreiben, die inspirieren, seis nach aussen im job, im kreativen wirken oder nach innen in der weiterentwicklung der persönlichkeit. auch wir leben hier unsere persönliche vision.
eine andere, grössere vision wurde von einigen engagierten menschen ins leben gerufen: das mariposa-projekt. schauen sie es sich an unter www. mariposa-projekt.de

p.s. mariposa ist der spanische name für schmetterling

5.2.08 09:15, kommentieren

gedankensplitter 3



darin besteht die kunst:
sich tief auf das leben einzulassen - und offen bleiben für
das überraschende, das das leben bereit hält - für jeden und für jede. jeden Tag."
aus anselm grün: das buch der lebenskunst


weitere gedanken auf der zusatzseite gedankensplitter

2.3.06 09:29, kommentieren